Anmeldungen zu den Veranstaltungen

16.04.2015 20:00 Uhr, Bücherei

Getrennte Welten - Formen des Eigensinns. Kunst in Ost und West vor der Wende

Donnerstag, den 16. April 2015, 20.00 Uhr
Gerhard Panzer, der Kurator der Ausstellung im badischen Durbach bei Offenburg stellt eine Auswahl der 180 Werke von 90 Künstlern vor, die dort noch bis 21. Juni 2015 zu sehen sind.

Ein Vierteljahrhundert nach Mauerfall und Deutscher Einheit wird auf die vorausgehende 40jährige Trennung der deutschen bildenden Künste in Ost und West zurückgeblickt. Gerhard Panzer präsentiert Einblicke in die Geschichte, wie Künstler und Künstlernnen nach 1945 an eine gemeinsame, noch stilistisch vielfältige Kunstwelt wieder anknüpften, um sich von Nationalsozialismus und Krieg abzusetzen.

Maximale Teilnehmerzahl: 40 - noch 27 freie Plätze sind noch verfügbar
Zu Ihrer Person:
Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem * versehen sind