Die Onleihe ist seit August 2014 möglich!
Anmeldung hier !

Was bietet die Onleihe?

Welche Vorteile bringt die Onleihe für die Bibliothek?

  • Mehr Bürgerservice. Mit der Onleihe bieten Städte und Gemeinden einem breiten Kreis von Bürgerinnen und Bürgern einen neuen attraktiven Service.
  • Neue Zielgruppen. Mit der Onleihe lassen sich zusätzlich wichtige Zielgruppen gewinnen, die öffentliche Bibliotheken sonst seltener oder gar nicht nutzen, z. B. Berufstätige, Jugendliche und Menschen mit eingeschränkter Mobilität.
  • Ausweitung der Öffnungszeiten. Die Onleihe ermöglicht der Bibliothek einen Service rund um die Uhr, auch am Wochenende. Die Onleihe ist damit eine zusätzliche digitale Zweigstelle im Internet.

Was haben die Bibliothekskunden von der Onleihe?

  • Zugang von jedem Ort aus. Ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder unterwegs – mit der Onleihe können digitale Medien überall genutzt werden.
  • Nutzbar auf vielen Geräten. Z. B. auf dem Laptop, auf einem eBook-Reader oder auf anderen mobilen Endgeräten.
  • Automatische Rückgabe ohne Mahngebühren. Die ausgeliehenen Titel werden nach Ablauf der Leihfrist ungültig und können nicht mehr genutzt werden. Eine Rückgabe ist überflüssig, Mahngebühren können nicht anfallen.
  • Einfacher und legaler Download. Digitale Medien aller Art können ausprobiert und einfach und legal herunter geladen werden.

Welche digitalen Medien gibt es in der Onleihe?

Die digitalen Medien in der Onleihe entsprechen in etwa den Medien einer physischen Bibliothek. Folgende Medientypen stehen zur Verfügung:

  • eBooks: Fachbücher und Ratgeber, Schulbücher und Lernhilfen, Unterhaltungsliteratur, Reiseführer, Lexika
  • ePaper: Aktuelle Zeitschriften und Zeitungen
  • eAudios: Hörbücher (Sachliteratur und Belletristik), Hörspiele für Kinder
  • eVideos: Reisevideos, Dokumentarfilme, Lernvideos

Eine ständige Erweiterung des ePaper- und eMagazine-Angebots

  • Immer mehr attraktive Periodika in digitaler Form
  • Zuletzt neu: Die Welt am Sonntag kompakt, VOGUE, GQ , Games Markt

Ein moderiertes :userforum von Nutzern für Nutzer

  • Geballtes Onleihe-Wissen aus der Praxis
  • Geschlossener Kundenbereich „:bibForum“