Aktuelle Informationen

Auf dieser Seite werden Sie über Neuigkeiten der Onleihe wie auch über aktuelle Probleme in der Onleihe informiert.

 


Mitteilungen vom 27. April 2017

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

bitte beachten Sie, dass ab 01.05. die Funktionen der früheren Onleihe-App nach und nach nicht mehr zur Verfügung stehen, sondern abgeschaltet werden.

Unter anderem ist z.B. eine Auswahl der Heimatbibliothek nicht mehr möglich und damit diese Version der Onleihe-App nicht mehr sinnvoll nutzbar.

Aufgrund eines Kommunikations-Missverständnisses mit einem technischen Partner ist das Streaming in der früheren Onleihe-App bereits jetzt nicht mehr möglich.

Dafür bitten wir um Entschuldigung, dies war nicht beabsichtigt. Die übrigen Funktionen sind noch bis 30.04. gegeben.

Erneute Hinweise zu früheren Onleihe-App stellen wir als Hinweise auf die Onleihen und ins :userforum.

Ein direkter Hinweis in der App ist seit Februar 2017 technisch nicht mehr möglich.


Meldungen vom 13. April 2017

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

drei aktuelle Meldungen für Sie:

1. Publikation nicht vollständig durchgelaufen

Das Einspielen der eMedien in den Medienshop und auf die Onleihen ist in den letzten Tagen nicht vollständig durchgelaufen. Dadurch hat sich ein Stau gebildet, den wir aktuell abbauen.

Wir haben zudem einige Anpassungen am Prozess durchgeführt, deren Auswirkung wir beobachten und melden uns nach Ostern mit einem aktuellen Stand hierzu.

Bis die Publikation wieder normal und vollständig läuft, können vereinzelte Titel nicht zur Verfügung gestellt werden.

2. Deployment zur eReader-Onleihe

Das Deployment ist abgeschlossen, die Anpassungen wurden erfolgreich eingespielt. Die Hinweise werden wir entsprechend entfernen.

3. Deployment auf den Onleihen

Auch dieses Deployment ist abgeschlossen, die Onleihe steht Ihnen und Ihren NutzerInnen mit den Anpassungen ab sofort wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Ihr divibib-Support


Aktuelle Störungen

Aktuell kommt es im Medienshop immer wieder zu kurzzeitigen Störungen.

Der Shop reagiert ungewohnt langsam und nach Aufruf mancher Funktionen landet man wieder in der Anmeldemaske.
Auch die Fehlermeldung "Internal Server Error" kann erscheinen.

Wir melden uns, sobald die Störungen behoben wurden.


Updates in der Onleihe

Ab dem 06.03.2017 wird auf allen Onleihen nach und nach ein Update mit Neuerungen eingespielt (Deployment).

Das haben wir für Sie verbessert:

=> Angleichung der Merkzettel:

Der neue Merkzettel, der auch bereits auf der eReader-Onleihe und in den neuen Apps integriert ist... > weiter

=> Hinweismeldung bei der Ausleihe von eLearning-Kursen:

Wenn Sie als Nutzer einer, nicht am eLearning teilnehmenden Bibliothek, eines Onleiheverbunds... > weiter

=> Aktualisierung der Suche:

Die Suche der Web-Onleihe wird auf den neusten Stand gebracht... > weiter

Weiterlesen

Verschiedene Meldungen der DiviBib (Betreiber der Onleiheseiten)

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

folgende aktuelle Meldungen haben wir für Sie:

Aktualisierung des Suchindex auf der Onleihe
Der Prozess läuft weiterhin, wir melden uns dazu.

Verteilung der Vormerker
Der Prozess ist abgeschlossen, die Verteilung der Vormerkungen ist wieder aktuell.

Software-Version 1.9.4. für die Geräte der Tolino-Familie
Das aktuelle Update steht zur Verfügung. >weiter

Weiterlesen

Fehlermeldung in der Onleihe - Kommentar der Divibib

 In der letzten Zeit gab es öfter Fehler mein lesen in der Onleihe:

- E/A Überschreitung der Netzwerkanforderung - E_STREAM_ERROR
- DOCUMENT_TYPE_UNKNOWN

Fehlermeldungen der letzten Zeit

Obwohl sich dies in Teilen auch mit den Wartungsarbeiten überschnitten hat, die wir u.a. im Dezember 2016 durchgeführt haben, stellen wir dennoch fest, dass sich die Rückmeldungen inzwischen in fast allen Fällen auf veraltete Software, Endgeräte oder eine Kombination aus beidem beziehen.

Die zuletzt verstärkt mitgeteilten Fehlermeldungen sind jedoch nicht auf die divibib zurückzuführen, da u.a. die Zertifikate und Verschlüsselungsprotokolle von uns bereits vor etlichen Wochen ausgetauscht wurden. Die routinemäßig angesetzten Wartungsarbeiten dazu haben wir angekündigt.

Weiterlesen