Anmeldungen zu den Veranstaltungen

  • 31.08.2019 11:00 Uhr, Baumgartenstraße - über Riedwiesen und weiter
    Flohmarktspaziergang

    Liebe Kirchditmolder/innen,

    in diesem Jahr soll es erstmals einen Stadtteilflohmarkt in Kirchditmold geben! Aber nicht nur an einem bestimmten Platz, vielmehr soll entlang einer Route das Flohmarktflair (fast) durch den ganzen Stadtteil wehen!

    So kann ein kleiner Spaziergang mit Stöbern in interessanten Habseligkeiten verbunden werden, man/frau trifft sich, klönt, hat Zeit füreinander, lernt sich kennen.

    Stattfinden soll der Flohmarktspaziergang am
    Samstag, den 31. August 2019 von 11 bis 16 Uhr.

    Weitere Informationen findet ihr nach und nach auf den Seiten der Bücherei.

    Es grüßt das Flohmarktspaziergang-Organisationsteam Anke, Paul, Stefan, Thea, Uwe, Uta, Volker
    Maximale Teilnehmerzahl: 200 - 144 freie Plätze sind noch verfügbar
    Anmeldeschluss: verstrichen
  • 01.02.2020 19:30 Uhr, Bücherei Kirchditmold
    Kesse Kerle

    Wir brechen die Herzen der stolzesten Fraun!

    Deutsche Lieder und Chansons der 30er und 40er. Mit frischer Mehrstimmigkeit und zum Schmelzen schönen Soli singen und spielen die Kessen Kerle deutsche Chansons.

    Kleine Bonmots und Gedichte von Kästner, Ringelnatz & Co sorgen für gute Laune und zaubern ein Schmunzeln zwischen die Lauscher !


    Bitte beachtet: Aus organisatorischen Gründen bitten wir angemeldete Personen um frühzeitiges Erscheinen (bis 15 Min. vor Veranstaltungsbeginn).

    Sollten sie nicht kommen können, bitten wir sie, uns dass rechtzeitig mitzuteilen, damit eventuelle Nachrücker noch benachrichtigt werden. Vielen Dank.
    Maximale Teilnehmerzahl: 62 - 2 Personen sind bereits auf der Warteliste
    Anmeldeschluss: verstrichen
    Die Veranstaltung ist ausgebucht, aber Sie können sich
  • 15.02.2020 19:30 Uhr, Bücherei Kirchditmold
    Die Zärtlichkeit des Veilchens - Liederabend

    Mit Werken von Mozart, Beethoven, Haydn und Sterkel

    Die 1992 in Jerewan/Armenien geborene Mariam Gyoletsyan, Absolventin der Musikakademie Louis Spohr, trat schon als 9jährige in ihrer Heimat als Solistin auf. In Kassel und Umgebung ist sie durch ihre umfangreiche Konzerttätigkeit bekannt.

    Zusammen mit dem japanischen Tenor und Stipendiaten des DAAD Akihiro Nagaki, der seit 2015 dem Opernstudio Belcanto in Kassel verbunden ist und sich durch seine Auftritte in verschiedenen Genres auszeichnet, gestaltet sie einen vielversprechenden Liederabend in der Bücherei Kirchditmold, der eine Ahnung von Frühlingsgefühlen aufkommen lässt.


    Bitte beachtet: Aus organisatorischen Gründen bitten wir angemeldete Personen um frühzeitiges Erscheinen (bis 15 Min. vor Veranstaltungsbeginn).

    Sollten sie nicht kommen können, bitten wir sie, uns dass rechtzeitig mitzuteilen, damit eventuelle Nachrücker noch benachrichtigt werden. Vielen Dank.
    Maximale Teilnehmerzahl: 55 - 21 freie Plätze sind noch verfügbar
    Anmeldeschluss: verstrichen
  • 29.02.2020 19:00 Uhr, Bücherei Kirchditmold
    Ein Überlebender aus Warschau

    Einführung in die Komposition von Arnold Schönberg (1874-1951) "Ein Überlebender aus Warschau", für Erzähler, Männerchor und Orchester, op. 46 (1947)

    Ein Schlüsselwerk zum Thema "Gegen das Vergessen" angesichts neuer antisemitischer Umtriebe.

    Anlass zur Entstehung des Werkes gab einer der wirklichen Überlebenden aus dem Warschauer Ghetto. Er kam einige Jahre später zu Schönberg und erzählte ihm die Geschichte, die dieser im August 1947 innerhalb von 14 Tagen wörtlich vertont hat.

    "Man hat ganze Bände, lange Aufsätze, viele Artikel über diese Probleme geschrieben, aber Schönberg hat in acht Minuten weit mehr ausgedrückt, als es bis jetzt irgend jemand vermocht hat" (ein Zuhörer nach der europäischen Erstaufführung 1949).


    Bitte beachtet: Aus organisatorischen Gründen bitten wir angemeldete Personen um frühzeitiges Erscheinen (bis 15 Min. vor Veranstaltungsbeginn).

    Sollten sie nicht kommen können, bitten wir sie, uns dass rechtzeitig mitzuteilen, damit eventuelle Nachrücker noch benachrichtigt werden. Vielen Dank.
    Maximale Teilnehmerzahl: 55 - 27 freie Plätze sind noch verfügbar
    Anmeldeschluss: verstrichen
  • 14.03.2020 19:30 Uhr, Bücherei Kirchditmold
    NAWA

    Nawa erzeugt mit samtigem Gesang und akustischer Vielfalt Bilder von Melancholie, Sehnsucht und tänzerischer Freude.

    Mitreißende Rhythmen und schwelgerische Melodien schaffen eine magische Aura.


    Bitte beachtet: Aus organisatorischen Gründen bitten wir angemeldete Personen um frühzeitiges Erscheinen (bis 15 Min. vor Veranstaltungsbeginn).

    Sollten sie nicht kommen können, bitten wir sie, uns dass rechtzeitig mitzuteilen, damit eventuelle Nachrücker noch benachrichtigt werden.
    Vielen Dank.
    Maximale Teilnehmerzahl: 55 - 32 freie Plätze sind noch verfügbar
    Anmeldeschluss: verstrichen
  • 28.03.2020 19:30 Uhr, Bücherei Kirchditmold
    Osterlämmer

    Nordhessenkrimi der Autorin Nicole Braun

    Auch der vierte Nordhessenkrimi der Autorin Nicole Braun führt in das Dörfchen Wickenrode. Blutige Ostern warten im Jahr 1965 auf Edgar Brix und Albrecht
    Schneider und auf einen Mann, der besser niemals nach Wickenrode zurückgekehrt wäre.

    Edgar Brix und Albrecht Schneider kommen in der szenischen Lesung persönlich zu Wort und entführen das Publikum mitten hinein in die Geschichte.

    Untermalt wird die Lesung musikalisch durch die Autorin und den Gitarristen Markus Keiner-Rockenbach.


    Bitte beachtet: Aus organisatorischen Gründen bitten wir angemeldete Personen um frühzeitiges Erscheinen (bis 15 Min. vor Veranstaltungsbeginn).

    Sollten sie nicht kommen können, bitten wir sie, uns dass rechtzeitig mitzuteilen, damit eventuelle Nachrücker noch benachrichtigt werden.
    Vielen Dank.
    Maximale Teilnehmerzahl: 55 - 51 freie Plätze sind noch verfügbar
    Anmeldeschluss: verstrichen