Anmeldungen zu den Veranstaltungen

13.10.2018 19:00 Uhr, Bücherei Kirchditmold, Baumgartenstraße 2 / Riedelstraße

Ungeschriebene Briefe

Ungeschriebene Briefe - Szenischer Monolog - von Peter-Ulrich Schedensack

Welche Spuren hat das Schweigen der Väter, die den Nationalsozialismus - und sei es nur als kleines Rädchen - erlebt und mitgetragen haben, im Leben der Söhne und Töchter hinterlassen?

Maximale Teilnehmerzahl: 40 - noch 15 freie Plätze sind noch verfügbar
Zu Ihrer Person:
Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem * versehen sind